Simone Studer

Der ganzheitliche Ansatz der chinesischen Medizin, den Menschen in seinen verschiedenen Facetten zu erfassen, um bei Beschwerden die Balance von Körper, Seele und Geist wieder herzustellen zu können, ist es, was mich fasziniert und antreibt.

Die verschiedenen Methoden wie Akupunktur, Schröpfen, Wärmetherapie (Moxibustion), manuelle Techniken wie z.B. Tuina oder Reflexzonenmassage, aber auch den Einbezug der Ernährung oder den Umgang mit den klimatischen Bedingungen sind meine Werkzeuge, um mit dem Patienten an seinen ganz individuellen körperlichen und auch seelischen Themen zu arbeiten.

Ob akut, chronisch oder auch präventiv ich begleite Sie gerne auf Ihrem Weg.


Ich arbeite gerne interdisziplinär innerhalb der Chronepraxis.


www.tcm-studer.ch

Simone Studer

Portrait Simone Studer 1974

Beginn der 6 jährigen Ausbildung an der Schule für Asiatische Körper- und Energiearbeit SAKE in Bern im Jahr 2002.


Nach 2 1/2 Jahren Diplom Reflexologie.


Anschliessend während 3 1/2 Jahren Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin, Fachrichtung Akupunktur.


2007 Diplom TCM- Therapeutin.


2009 Diplom Akupunkteurin SBO-TCM beim Verband Schweizerische Berufsorganisation - Traditionelle Chinesische Medizin.

Praktika

Als TCM-Therapeutin bilde ich mich regelmässig weiter. Unter anderem in:

  • Praktikum an der SAKE Bern bei M. Wohlbach und R. Meier

  • Praktikum an der Henan University of TCM in Zhenzhou, China

  • Praktikum bei Dr. Z. Zhang in Zürich und Aarau

Weiterbildung

Als TCM-Therapeutin bilde ich mich regelmässig weiter. Unter anderem in:


  • Ohrakupunktur nach dem Nada Protokoll, Trauma und Schock, Gynäkologie nach Rada Tjambirahia, Japanische Meridian Therapie

  • Certificate in Japanese Acupuncture: Dr. Manaka's System and Shonishin (Pediatric Acupuncture)

www.tcm-studer.ch